Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner, Anwendungsbereich Vertragspartner im Rahmen der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist PrintStudio-Kassel -Frank Zitzmann Friedrich-Ebert-Str.15 - 34 117 Kassel (im folgenden „PSK“ genannt) und der Kunde.

1.1. Alle Lieferungen und Leistungen, die „PSK“ für Kunden erbringt, erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.2 Die Auftragserteilung gilt als Anerkennung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch wenn der Auftraggeber auf seine Einkaufsbedingungen verweist. Ein Rücktritt vom Auftrag ist nur möglich, sofern der Auftrag noch nicht in Ausführung oder ausgeführt ist. Hierdurch entstandene Kosten trägt der Auftraggeber.

2. Vertragsschluss 2.1 Die Angebote von „PSK“ auf deren Internetseiten stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei „PSK“ waren zu bestellen.

2.2 Durch die Bestellung der gewünschten Waren durch ausfüllen und absenden des Onlineformulars im Internet, per mail, Telefax, Telefon, oder Postalisch gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab. Das Angebot ist spätestens verbindlich, wenn es die jeweilige Schnittstelle zu „PSK“, passiert hat.

2.3 Das Angebot wird mit Zusendung einer Auftragsbestätigung oder Zusendung der bestellten Ware durch „PSK“ angenommen. Die Auftragsbestätigung erfolgt binnen 48 stunden durch übermittlung einer mail.

3. Preise

3.1 Alle genannten Preise für Leinwandprints, Foto und Fine Art Prints verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Ohne Kosten für Verpackung und Versand.

3.2 Kosten für Verpackung und Versand (Versandkosten) werden entsprechend unserer Aufstellung gesondert in Rechnung gestellt.
3.3 Mit aktualisierung der Internetseiten von „PSK“ werden alle vorherigen Preise und sonstige angaben über Waren ungültig.

4. Zahlungsbedingungen
4.1 Lieferungen an den Endverbraucher Lieferungen von Leinwandprints, Foto und Fine Art Prints sind per Vorkasse fällig.
4.2 Unsere Angebote sind für Firmenkunden freibleibend. Für die Rechnungsstellung an Firmenkunden gilt die am Tag der Auftragserteilung bestehende Nettopreisliste zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Rechnungen sind sofort rein Netto und ohne Abzug zahlbar. Bei Lieferung gegen Rechnung gelten die auf der Rechnung angegebenen Zahlungsfristen.

4.3 Entscheidet sich der Kunde für Abbuchung von seinem Konto, wird der Rechnungsbetrag am Tage des Versandes abgebucht. Kosten die aufgrund mangelnder Deckung oder falsch angegebener Bankdaten entstehen, insbesondere Kosten der Rückbelastung und sonstige Bankbearbeitungsgebühren hat der Kunde zu erstatten.

4.4 Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so kann „PSK“ Verzugszinsen in höhe des gesetzlichen Zinssatzes verlangen. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens bleibt unberührt und vorbehalten.

5. Widerrufsrecht 5.1 gem. § 312d abs. 4 nr. 1 BgB besteht bei der Bestellung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt sind oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind kein Widerrufsrecht. Aus diesem Grunde steht ihnen bei der Bestellung von Leinwanddrucken Foto und Fine Art Prints mit individuellem aufdruck kein Widerrufsrecht zu.

5.2 Ist im Falle der Zahlung durch Vorauskasse nicht innerhalb von fünf Tagen nach Vertragsschluss gem. Punkt 2 dieser AGB ein Geldeingang auf dem in der Auftrags- bestätigung angegebenen Konto zu verzeichnen, so steht „PSK“ das Recht zu die Bestellung zu stornieren und vom Vertrag zurückzutreten.

6. Lieferbedingungen
6.1 Die Lieferung erfolgt durch Versendung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse zu den auf der Website erläuterten Bedingungen.
6.2 Die Lieferzeit ergibt sich aus den angaben der Website sowie der Mitteilung an den Kunden in der Auftragsbestätigung. Angaben über die Lieferfristen sind stets unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt wurde.

6.3 Liefertermine bedürfen einer ausdrücklichen Vereinbarung. Schadenersatzansprüche aufgrund verzögerter Lieferung sind ausgeschlossen. Wir sind zur Teillieferung berechtigt. Treten höhere Gewalt, Streik, Aussperrung, unverschuldetes Unvermögen, insbesondere durch Maschinenschaden oder Unterbrechung der Energie- oder Wasserversorgung oder sonstige nicht in unserem Einflußbereich liegende Gründe
ein, so befreit uns dies von der Verpflichtung zur Lieferung. Der Versand erfolgt auf jeden Fall auf Kosten und Risiko des Kunden. Dies gilt auch, wenn die Lieferung am Ort durch uns oder durch einen von uns beauftragten Kurierdienst erfolgt.

6.4 Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale deren genauer Betrag bei jeder Lieferung gesondert ausgezeichnet ist.

7. Gewährleistung
7.1 Die Ansprüche des Kunden bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
7.2 Beanstandungen sind nur innerhalb einer Woche nach erhalt der Lieferung zulässig. Im Falle einer Beanstandung müssen alle zum Auftrag gehörenden Unterlagen uns zur Prüfung im Hause zur Verfügung gestellt werden. Wir sind bemüht Wünsche über Farbabstimmung, Ausschnitte oder Materialien bei den Aufträgen zu berücksichtigen. Liegen jedoch keine Farbvorlagen, Materialmuster oder Formatskizzen/ Layouts dem Auftrag bei, gilt unsere Auffassung als richtig.
Bei Reproduktionen, Vervielfältigungen und Wiedergaben kann es durch die Art der Vorlage und Materialbedingt zu abweichungen in Farbe, Helligkeit und Kontrastumfang gegenüber dem Original kommen. Dies berechtigt keine Beanstandung.
7.3 Ebenso liegt ein Mangel dann nicht vor, wenn eine Qualitätseinbuße durch eine mangelhafte qualität (z. b. "Auflösung" der Originalbilddateien) hervorgehoben wird. Eine besondere Beschaffenheit der zu Liefernden Ware wird nicht vereinbart.
7.4 Die angegebenen Formate sind Arbeitsformate und können durch beschnitt verkleinert werden. Wird dies nicht gewünscht, muß dieses bei der Auftragsannahme extra vereinbart werden.

8. Datenschutz, Datensicherung
8.1 Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftragsabwicklung sowie Archivierung notwendigen Persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese verarbeitung geschieht unter beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (bdsg) sowie des Teledienstdatenschutzgesetzes (tddsg). Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt.
8.2 Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. „PSK“ verpflichtet sich für den Fall des Widerrufes zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, der Vertrag ist noch nicht vollständig abgewickelt.
8.3 Bei der Auftragserteilung wird vorausgesetzt, dass der Kunde seine Datensätze auch über den Zeitpunkt der Auslieferung der Arbeiten an ihn hinaus sichert. Ein Anspruch auf Sicherung der vom Kunden übermittelten daten durch „PSK“ besteht nicht.

9. Urheberrechte
9.1 Mit der Auftragserteilung versichert der Auftraggeber, dass er im Besitz aller für den Auftrag notwendigen Urheberrechte ist oder die Genehmigung des Urhebers zur Weiterverwertung besitzt. Er haftet für Urheberrechtsverletzungen allein und befreit uns von allen rechtlichen Ansprüchen und allen folgen hieraus.
9.2 Verstoßen Inhalte der vom Kunden versendeten Dateien gegen strafrechtliche vorschriften wird „PSK“ Strafanzeige erstatten. Gleichzeitig ist „PSK“ berechtigt die Leistung zu verweigern und vom Vertrag zurückzutreten.

10. Unwirksame Klauseln, Gerichtsstand
10.1. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

11. Eigentumsvorbehalt
11.1 Die gelieferten Waren bleiben unser Eigentum bis zur vollständigen begleichung unserer Forderungen durch den Auftraggeber.
11.2 Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen Zahlungsansprüche von „PSK“ aufzurechnen, es sei denn, die Forderungen des Kunden sind unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

12. Haftung und Gerichtsstand
12.1 Die uns übergebenen Unterlagen werden von uns mit größter Sorgfalt und Sachkenntnis gehandhabt, jedoch können wir bei Verlust oder Beschädigung keinerlei Haftung übernehmen. Ausgeschlossen sind auch jegliche Schadenersatzansprüche und Ansprüche auf Ersatz von Begleit- oder Folgeschäden.

13.Erfüllungsort und Gerichtsstand für die Vertragspartner ist Kassel.
Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt Deutsches Recht. die Geltung des Un-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

Sie haben noch Fragen

Sie erreichen uns unter

0561 739 99 66

 

kontakt@printstudio-kassel.de

Gesamtpreisliste 7.16
Hier finden Sie alle Produkte und Preise
gesamtpreisliste 7.16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Öffnungszeiten

 

Montag-Mittwoch-Freitag 

11.03 bis 13.30

und

15.03 bis 18.00 Uhr

 

Dienstag und Donnerstag  

14.03 bis 18.30 Uhr

 

Samstag nach Vereinbarung

 

-----

Friedrich-Ebert-Straße 16

34117 Kassel

Liefer und Versandkosten

Innerh. Deutschland 9,90 Euro brutto.

Bespannte Keilrahmen

größer als 90x90cm 15,00 Euro brutto.

Speditionslieferung

ab 30 kg - 30,00 Euro brutto

 

Auslandslieferungen

Anliegerstaaten außer Schweiz

bis 30 kg -30,00 Euro brutto

andere Länder auf Anfrage

Gleichzeitig habe ich bei einigen Printanbietern Testbestellungen gemacht. Letztendlich bekam das Printstudio Kassel den Zuschlag. 

Quelle :

http://www.jens-wessel.com/?p=108

 

----------

 

Top Bildbearbeitung

unterschiedlich gute Papiere

Schnelligkeit

Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

 

So lassen wir unsere jährlichen Austellungen vom Printstudio-Kassel drucken
Dr. Stefan Hoffmann

Klinikum Kassel

Hallo, der Druck ist super schön 
geworden! Alle sind begeistert, 
vielen Dank noch mal!
Birgit Silberg
Dipl. Designerin
Artgerecht
visuelle Kommunikation

Lichtenfels